Alles neu macht der Mai

Man mag es auch Frühjahrputz nennen - jedenfalls hat sich hier einiges geändert. Ich möchte das mal kurz für dich zusammenfassen.

Relaunch

Auf diesem Blog wird jetzt wieder aktiv gebloggt. Der letzte Beitrag ist leider schon etwas länger her, etwa ein halbes Jahr. Seit dem habe ich leider nicht wirklich die Zeit gefunden, noch viel zu bloggen. Außerdem hatte ich keine guten Ideen, die ich auf Netzleben umsetzen kann. Netzleben ist und bleibt ein Blog, der sich auf Webentwicklung - und neuerdings auch alles was dazu gehört, zB. Linux und Webserver - spezialisiert hat. Da passen einfach keine allgemeinen Technews rein. Ich habe mir also vorgenommen, mindestens einmal wöchentlich neue, qualitativ hochwertige Artikel zu veröffentlichen.

Weiterhin hat Netzleben ein Redesign erfahren, wie du sicherlich sehen kannst. Das alte Theme gefiel mir nicht mehr, es war sehr dunkel, und auch die dreispaltige Sortierung auf der Startseite war nicht wirklich optimal. Jetzt seht ihr hier Anew, ein wie ich finde sehr schickes, kostenloses und responsives Theme. Es unterstützt auch die Wordpress-Formatvorlagen, sodass du jetzt Audios, Videos und Fotos noch prominenter sehen kannst.

Ich hoffe dir gefällt das neue Design. Für Feedback bin ich immer offen, einfach rein damit in die Kommentare.

Neuer Server

Im März habe ich mir einen eigenen vServer bzw. VPS bei contabo gemietet. Seitdem habe ich alle Websites und Dienste, die ich so installiert habe, auf den Server umgezogen. Zuletzt war netzleben selbst dran, da hier immernoch gut Traffic kam und ich mir sicher sein wollte, das der Umzug auch gut klappt. Das hat er auch, wie du sehen kannst lädt die Seite jetzt auch deutlich schneller, ein Vorteil des vServers.

Warum ich umgezogen bin werde ich natürlich auch noch demnächst verbloggen. Habe ich hier gemacht.

Wordpress-Netzwerk

Im Zuge des Umzuges (Was für ein Wortspiel^^) habe ich auch das Wordpress komplett neu gemacht. Dazu habe ich ein reines Wordpress installiert, ein Wordpress-Netzwerk draus gemacht und danach netzleben eingerichtet und die Beiträge, Kommentare und co. importiert. Werde ich natürlich auch noch drüber bloggen.

20tech

Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, podcaste ich jetzt auch. Dazu nehmen Daniel und ich rund 20 Minuten talk über Technikzeugs auf. Podcasten halt. Ich werde ab jetzt die neuen Folgen hier direkt in einem Beitrag verlinken. Alle vier bisherigen Ausgaben und weitere Infos kannst du unter 20tech.de finden.

Webdienste auf netzleben

Wie bisher biete ich auch jetzt wieder ein paar Webdienste auf netzleben.com an. Dazu zählen beispielsweise ein Etherpad-Server, einen RSS-Fulltext-Dienst oder ein IRC-Bouncer (Ja, die Fehlermeldung beim Aufrufen der Links muss so sein. Warum die kommen, werde ich später noch schreiben). Du darfst natürlich alle Dienste davon nutzen, wenn du dafür einen Account brauchst, melde dich einfach bei mir. Du bekommst dann Zugangsdaten und kannst diese Dienste in gewissen Umfang nutzen.

Also: Wie gefällt dir das neue Design und was ich sonst so geändert habe? Sind dir noch (Darstellungs-)Fehler aufgefallen? Über Feedback in den Kommentaren freue ich mich immer :-)

Facebook Twitter Google+ WhatsApp

von Florian Schmidt

Gründer von Netzleben. Studiert IT System Engineering am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam. Kauft viel zu viel Technik online ein. Liebt Kekse.

Hinterlasse einen Kommentar